info

Sind Sie noch nicht als Kunde angemeldet? Melden Sie sich an und Sie erhalten einen 5 € Rabatt auf Ihren ersten Einkauf von über 50 € (incl. MwSt., ohne Portokosten).

×
0373 60 70 333 (Mo–Fr, 7:00–16:00)
Die Welt der Lüftung an einem Ort
0373 60 70 333 Mo–Fr, 7:00–16:00
Kaufen Sie noch für 150,00 €
und der Versand ist kostenfrei*
0
Warenkorb
0,00 €
Sie haben derzeit nichts in Ihrem Warenkorb.
*ausgenommen Ware mit Palettenversand: Transport und Bezahlung.
*gilt nur für den Versand innerhalb Deutschlands
Menu

Gastronomie Lüftung

16.5.2023
14 Minuten Lesedauer
Elke Nestler
Elke Nestler
Die Welt der Ventilatoren und Lüftungstechnik

Gastronomie Lüftung

Lüftung in der Gastronomie: Vorschriften und empfehlenswerte Praktiken

Ebenso wie in der Küche ist auch im Gastraum im Bereich der Gastronomie eine Lüftung essentiell. Denn hier sammeln sich neben entstehender Feuchtigkeit auch Schadstoffe und weniger gute Gerüche an. Mithilfe einer Lüftungsanlage gelangt die verbrauchte Luft schnell nach außen. Außerdem sorgt eine Lüftung in der Gastronomie für saubere Luft, womit ein angenehmes, gesundes Raumklima vorherrscht.

Gesetzliche Vorschriften für die Lüftung in der Gastronomie

Um stets eine gute Lüftung in der Gastronomie zu gewährleisten, sind Sie verpflichtet, einige gesetzliche Vorschriften einzuhalten. Dabei handelt es sich um die

✔ DIN EN 16798-3

Inhalt der DIN EN 16798-3 sind Leistungsanforderungen an Klima- wie auch Lüftungsanlagen im gastronomischen Bereich.

✔ DIN 18869

In der DIN 18869 ist geregelt, worauf Sie beim Einrichten von Geräten zur Be- und Entlüftung im gastronomischen Gewerbe achten müssen. Hierzu gehören beispielsweise Lüftungsfilter, aber auch Dunstabzugshauben. Die DIN 18869 geht mit der VDI 2052 einher.

✔ VDI 2052

Die VDI 2052 schreibt vor, wie Sie Ihre gewerblich betriebene Küche bezüglich der Gastronomie Lüftung zu betreiben haben. Sie enthält hauptsächlich Themen zur Lüftung einer Küche in der Gastronomie. Und zwar, welche Rohre zur gastronomischen Lüftung zu verwenden sind.

✔ DIN 1946

Gegenstand der DIN 1946 sind im Allgemeinen gesundheitliche Anforderungen an die Luft. In dieser Vorschrift lesen Sie, wie die Luftqualität in gewerblichen Küchen beschaffen sein muss. Ferner erfahren Sie, wie hoch die Luftwechselrate in der Gastronomie je Person zu sein hat.

Einher geht die DIN 1946 mit der DIN 18869 sowie der VDI 2052.

Richtige Lüftung für die Gastronomie

Richtige Lüftung für die Gastronomie

Damit sich durch den beim Kochen entstehenden Wasserdampf kein Schimmel bildet, ist auf eine korrekte Lüftung von Küchen in der Gastronomie zu achten. Durch regelmäßiges Kochen erhöht sich in der Küche die Feuchtigkeit. Sowie die Raumluft gesättigt ist, kondensiert der Wasserdampf. Hierdurch bilden sich schnell feuchte Fenster und Wände. Finden diese Stellen wenig Beachtung, sammeln sich in der Luft Sporen, wodurch Schimmel entsteht.

Mithilfe einer entsprechenden Gastronomie Lüftung wirken Sie dem entgegen. Diese tauscht verbrauchte gegen frische Luft aus. Außerdem führt sie schlechte Gerüche, Feuchtigkeit und entstehende Schadstoffe ins Freie. Für die Lüftung in der Gastronomie stehen wahlweise Abluft- und Umluftsysteme zur Verfügung.

Für Großküchen empfehlen wir die Verwendung eines schallgedämmten Rohrventilators, der bei der täglichen Arbeit weniger Lärmbelästigung hervorruft.

Der schallgedämmte Rohrventilator Dalap LT Ø 200 mm ist für die Entlüftung von Großküchen geeignet.Der schallgedämmte Rohrventilator Dalap LT Ø 200 mm ist für die Entlüftung von Großküchen geeignet.

 

Unterschiedliche Systeme für die Lüftung von Küchen in der Gastronomie

Für die Lüftung von Küchen in der Gastronomie eignen sich Um- oder Ablufthauben. Allgemein finden wir hauptsächlich Dunstabzugshauben in Küchen. Sie befinden sich entweder neben oder über dem Kochareal. Sie saugen Kochdämpfe ab, filtern die Luft und leiten verbrauchte Luft ab.

Umlufthauben dienen einzig der Filterung von Luft. Zwar nehmen sie schlechte Gerüche und Fette auf. Aber sie schützen nicht vor hoher Raumfeuchtigkeit und Schimmelbildung.

Ablufthauben dagegen saugen schlechte Luft aus der Küche ab. Sie filtern Fette und schlechte Gerüche und leiten diese über ein Rohr nach draußen ab. Der dabei entstehende Unterdruck lässt frische Luft einfließen.

Mit Abluftventilatoren für Lüftung in Küchen der Gastronomie sorgen

Ähnlich wie Ablufthauben nehmen Abluftventilatoren eine bestmögliche Lüftung in der Küchen-Gastronomie vor. Diese verbauen Sie wahlweise in der Decke oder in der Wand.

Das Lüftungsgitter SMP 300 ist einfach in Wänden montierbar.
Das Lüftungsgitter SMP 300 ist einfach in Wänden montierbar.

Abluft gilt als ideale Wahl, da Feuchtigkeit und Fett im Küchendunst unmittelbar ins Freie gelangen.

Vor- und Nachteile eines Abluftventilators in der Übersicht

Vorteile Nachteile
Keine Aktivkohlefilter notwendig Durch nachträglichen Einbau entstehen Kosten für den Abluftkanal
Durch Beförderung verbrauchter Luft ins Freie höchstmögliche Reinigung Im Winter hoher Energieverlust durch das Abblasen der Luft nach draußen
Geringe Geräuschentwicklung

Die nächstbeste Möglichkeit zur Lüftung in der Gastronomie besteht in der Verwendung einer Dunstabzugshaube mittels Umluft.

Vor- und Nachteile einer Umluft-Abzugshaube

Vorteile Nachteile
Keine Umbauarbeiten erforderlich Austausch des Aktivkohlefilters verursacht Kosten
Im Winter kein Verlust von Energie Beim Kochen entstehende Feuchte verbleibt in der Küche à Schimmelbildung


Wartung und Reinigung von Systemen zur Lüftung der Küchen in der Gastronomie

Tragen Sie dafür Sorge, Lüftungsanlagen in der Gastronomie in regelmäßigen Abständen einer Reinigung und Wartung zu unterziehen. Denn nur so erfüllt die Gastronomie Lüftung über viele Jahre ihre Funktion. Schließlich arbeitet die Anlage 24 Stunden am Tag. Ist eine Reparatur Ihrer Lüftung erforderlich, können Sie sich zum Beispiel hier über zahlreiches Zubehör zum Bau eines Abluftsystems informieren.

Benutzte Filter müssen regelmäßig gereinigt oder ausgetauscht werden.
Benutzte Filter müssen regelmäßig gereinigt oder ausgetauscht werden.

Worauf muss ich bei der Wartung und Reinigung meiner Gastronomie Lüftung achten?

Beim Reinigen Ihrer Lüftungsanlage versäumen Sie diese wichtigsten Schritte nicht:

  1. Entfernen Sie die Abdeckung und säubern Sie diese
  2. Nehmen Sie eine detaillierte Reinigung des Filters vor oder tauschen den Pollen- und Feinfilter aus
  3. Säubern Sie nun den Wärmetauscher
  4. Vergessen Sie nicht, von Zeit zu Zeit die Wand Einbauhülse auszuwischen
  5. Letztlich reinigen Sie den Außenanschluss

Warum ist die Lüftung des Gastraumes wichtig?

Neben der Küche entstehen auch im Gastraum große Mengen an CO2, Feuchtigkeit und verschiedene Schadstoffe. Da sich im Gastraum mehrere Menschen gleichzeitig aufhalten, geben sie während der Aufnahme von Speisen und Getränken sowie beim Atmen und Sprechen Aerosole und Feuchtigkeit ab.

Findet eine unzureichende Lüftung des Gastraumes statt, gelangt überschüssige Feuchtigkeit nicht nach außen. Demzufolge setzt sich Kondenswasser am Mobiliar, den Wänden und Fenstern ab. Ergänzend lagern sich die in der Küche freigesetzten Gerüche und Fette ebenso an Gegenständen und Wänden ab.

Durch die sich so entwickelnde hohe Feuchte siedeln sich Schimmelsporen an. Dem Schimmel fällt es leicht, sich auszubreiten. Er nimmt seinen Weg über die Gebäudesubstanz und schädigt diese. Überdies wirken sich die in der Luft befindlichen Schimmelsporen negativ auf den Gesundheitszustand von Gästen und Personal aus.

Welche Arten der Lüftung gibt es im Gastraum?

Einerseits gibt es die dezentrale Lüftung. Sie ist ausreichend für kleinere Gastronomien. Für Gastronomie, die über 20 Personen bewirtet, genügen sie aufgrund ihrer geringen Leistung nicht mehr.

Andererseits bietet sich eine zentrale Lüftungsanlage für die Lüftung von Gastronomie an. Versehen ist diese mit extra Zu- und Abluftkanälen. Dank der starken Leistung sorgen Sie auch dann für frische Luft im Gastraum, wenn Sie eine hohe Besucherzahl beherbergen.

Bereits ab 20 Personen reicht eine dezentrale Lüftungsanlage nicht mehr aus. Hier müssen Sie sich für eine zentrale Lüftungsanlage entscheiden.
Bereits ab 20 Personen reicht eine dezentrale Lüftungsanlage nicht mehr aus. Hier müssen Sie sich für eine zentrale Lüftungsanlage entscheiden.

Was unterscheidet dezentrale Lüftungsanlagen von zentralen Lüftungsanlagen?

Eine dezentrale Lüftungsanlage ist kostengünstig, denn sie ist ausschließlich für einen Raum einsetzbar. Dezentrale Lüftungsanlagen sind einfach montierbar, indem Sie die Räumlichkeit unter Zuhilfenahme eines kleinen Kanals mit der Außenluft verbinden. Ein in der Lüftungsanlage verbauter Ventilator saugt die verbrauchte Luft ab und tauscht diese mit Frischluft aus. Die dezentrale Lüftungsanlage erwärmt zudem die Frischluft über einen Wärmetauscher mit der Wärmeenergie der abgesaugten Luft.

Dahingegen arbeitet eine zentrale Lüftungsanlage wirkungsvoller. Ihre unterschiedlichen Leitungssysteme sind mit diversen Räumen verknüpft. Dadurch erreicht Frischluft über diverse Öffnungen ihr Ziel, während die Abluft durch das zentrale System entweicht. In der Anlage ist zudem ein Wärmetauscher integriert, welcher die Wärmeenergie weiter nutzt und sie nicht nach außen ableitet.

Wir empfehlen hier unsere Kontrollierte Wohnraumlüftung mit Nachheizung.Wir empfehlen hier unsere Kontrollierte Wohnraumlüftung mit Nachheizung. Ihre Räume werden konstant und fast ohne Wärmeverlust mit gefilterter und sauberer Frischluft versorgt. Das sorgt für ein angenehmes Raumklima mit konstanten Zimmertemperaturen bei minimalen Betriebskosten.


Wartung und Reinigung von Gastronomie Lüftung im Gastraum

Nach etwa zwei Jahren Laufzeit empfiehlt sich eine Wartung sowie Reinigung Ihrer Gastronomie Lüftung im Gastraum. Während der Wartung kontrollieren Sie den Anlagenzustand. Bei starker Verschmutzung ist eine Reinigung der Luftleitungen notwendig. Speziell ausgebildete Experten sind Ihnen bei dieser Tätigkeit behilflich.

Lassen Sie regelmäßig Wartungen und Reinigungen an Ihrer Gastronomie Lüftung vornehmen, haben Sie viele Jahre Freude daran. Überdies profitieren Sie von diversen Vorteilen:

  • Garantieerhalt
  • Ihre Gastronomie Lüftung bleibt lange funktionstüchtig
  • Lebensdauer erhöht sich
  • Energieeinsparung

Lassen Sie während der Wartungsarbeiten gleichzeitig den Filter wechseln. Es empfiehlt sich ein Wechsel des Filters einmal pro Jahr. Denn verschmutzte Filter lassen weniger saubere Luft hindurch. Dies wiederum erhöht die Energiekosten, denn der Filter muss mehr arbeiten. Wenn eine Gastronomie Lüftung auf hoher Stufe arbeiten muss, nimmt der Geräuschpegel beträchtlich zu.

Fazit

Eine gute Gastronomie Lüftung ist essentiell, damit die Gesundheit der Gäste und des Personals keinen Schaden nimmt. Findet keine gute Lüftung in der Gastronomie statt, bildet sich schnell Schimmel.

Legen Sie beim Auswählen von Lüftungssystemen Wert auf eine regelmäßige Wartung und Reinigung. Denn gerade Lüftungsanlagen, die mit Aktivkohlefilter arbeiten, benötigen ein regelmäßiges Wechseln des Filters. Verschmutzte Filter arbeiten weniger gut und erhöhen zudem den Stromverbrauch. Neben dem Filter ist auch das Warten des Motors Ihrer Gastronomie Lüftung essentiell. Gelegentlich ist eine Reparatur der Gastronomie Lüftung erforderlich.

Beachten Sie beim Betrieb einer Gastronomie Lüftung sämtliche Vorschriften für den Gastraum und die Küche.

Künftig warten viele neue Herausforderungen auf Gastronomen. Unter anderem wird auch die Gastronomie Lüftung digitaler. Schon jetzt kaufen Sie praktische Software, mit deren Hilfe Sie Ihre Gastronomie Lüftung effektiver steuern können.

Passende Produkte zum Artikel

Elke Nestler
Elke Nestler
Ich berate Sie bei der Auswahl und helfe bei technischen Unklarheiten
0373 60 70 333 (Mo–Fr, 7:00–16:00)

Elke kümmert sich um die gesamte Buchhaltung und ist dafür verantwortlich, dass jederzeit alles reibungslos abläuft. Wenn Sie Fragen, Probleme oder Anregungen haben, ist sie selbstverständlich jeder Zeit per E-Mail, telefonisch oder persönlich in unserem Ladengeschäft in Olbernhau für Sie da.

ähnliche Artikel

6 Minuten Lesedauer
Eine Reinigung der Lüftungsanlage sorgt für saubere Luft und einwandfreie Funktion. Wie oft sollte eine Lüftungsanlage reinigen?
gesamten Artikel anzeigen
4.2.2022
7 Minuten Lesedauer
Schlechte Gerüche gelangen oft über gemeinsame Rohrleitungen in die Wohnung. Rückschlagklappen helfen Gerüche sicher zu entfernen.
gesamten Artikel anzeigen
22.12.2021

Tipps rund um die Lüftung, Verbesserungen und Anleitungen. Ab und zu direkt per E-Mail.

Geben Sie Ihre E-Mail ein
Mit dem Versenden der E-Mail stimmen Sie der Verarbeitung personenbezogener Daten .
Töpfergasse 72
09526 Olbernhau

Mo.–Fr., 7:00–16:00

Ausgabestellen in ganz Deutschland
Mapa
Barzahlung
per Nachnahme
Kartenzahlung
Banküberweisung
PayPal
Diese Seite ist durch reCAPTCHA geschützt und es gilt Folgendes Datenschutzrichtlinie a Bedingungen und Konditionen von Google.
zuletzt angesehen 1
Inspektionsklappe für Metall-Rundrohre Ø 355-400 mm
Alle anzeigen
nach oben