Menü öffnen / Menü schließen

Lüftungsgerät dalap® ZEPHIR ZF-50

55556

4250622620797

Neu

LAGER OLBERNHAU: Nicht lagernd
ZENTRALLAGER: mehr als 30 Stück

305,19 €

256,46 € zzgl. MwSt.

Dezentrales Lüftungsgerät dalap®ZEPHIR ZF-50

Das Dezentrale Lüftungsgerät dalap®ZEPHIR ZF-50 bietet die Möglichkeit, eine aktive Wohnraumlüftung zu betreiben, welche gleichzeitig Wärmeenergie und Elektroenergie spart.

Zur Feuchtigkeits- und Wärmeregulierung und damit zur Bauwerkserhaltung ist ein Lüftungsgerät besonders im Niedrigenergie-Bereich dringend zu empfehlen. Durch den ständigen Luftaustausch, auch bei geschlossenen Fenstern, werden muffige Gerüche, Stockflecken und Schimmelbildung vermieden.

Wann immer Sie eintreten - es ist frisch gelüftet!

Technische Spezifikation des dalap® ZEPHIR ZF-50:

-          Ø156mm runder Teleskopkanal, 255-475mm lang

-          Außenhaube aus Aluminium mit weißer Polymerbeschichtung

-          Keramischer Energiespeicher (Regenerator)

-          Dekorative Frontplatte aus weißem ABS-Kunststoff

-          Zwei G3-Filter enthalten

-          Zweirichtungs-Axialventilator mit EC-Motor

dalap® ZEPHIR Betriebsarten:

1. Ventilationsbetrieb (Zuluft oder Abluft) mit niedriger Drehzahl

2. Ventilationsbetrieb (Zuluft oder Abluft) mit hoher Drehzahl

3. Pendelbetrieb (mit Rückgewinnung) mit niedriger Drehzahl

4. Pendelbetrieb (mit Rückgewinnung) mit hoher Drehzahl

 

Die Steuerung der Anlage erfolgt mit dem mitgelieferten Steuerschalter, welcher sich in einer Schalter-Trafo-Kombination befindet. Die Kombination wird in einer üblichen Unterputz-Schalterdose verbaut.

Die 230V/50Hz-Versorgung erfolgt an der Schalter-Trafo-Kombination, zwischen Schalter und dem/den Geräten ist ein 5x0,25mm²-Buskabel notwendig. Zusätzlich benötigen die Wandgeräte eine eigene 230V/50Hz-Netzversorgung.

Vorteile der Dezentralen Lüftung:

     -konstante Frischluftzufuhr im Raum (bei gleichbleibender Temperatur)

   -beugt der Entstehung von Schimmelpilz im Raum vor

   -gesündere Raumluft durch Luftreinigung

   -verringert das Allergierisiko

   -senkt die Heizkosten im Winter, funktioniert als Klimaanlage im Sommer

   -geringer Stromverbrauch

   -ohne die Notwendigkeit komplexer Luftverteilsysteme (Installation durch die Wand)

Die Anlage besitzt einen keramischen Wärmespeicher. Dieser sorgt für eine Zufuhr von warmer und gefilterter Frischluft, wobei die Wärmeenergie der Abluft zwischengespeichert wird.

Der dalap®ZEPHIR ZF-50 arbeitet als „Einrohrsystem“ im Pendelbetrieb:

1. Zyklus: der Lüfter saugt die abgestandene Luft aus dem Raum, der keramische Wärmespeicher wird dabei auf Zimmertemperatur erwärmt.

2. Zyklus: der Lüfter bläst die Frischluft von außen nach innen, welche sich dabei am Wärmespeicher aufheizt.

Die Zyklen wechseln sich nach 70 Sekunden ab.

In den Sommermonaten arbeitet dieses System als eine "passive Kühlung", das heißt, die heiße Luft welche von draußen kommt, wird am Wärmespeicher (welcher ja nun die kühlere Zimmertemperatur hat) abgekühlt, damit entsteht ein Wohlfühlklima.

Dank der teleskopischen Bauweise kann der ZF-50 in Wände von 255 - 475 mm montiert werden.

18 andere Artikel der gleichen Kategorie:

Ausgezeichnet.org