Wit haben einen E-Shop! Und da uns Ihre Meinung wichtig ist, möchten wir gern wissen, wie er Ihnen gefällt.
Finden Sie 3 Minuten für eine kurze Umfrage?
Verbergen
0373 60 70 333 (Mo–Fr, 7:00–16:00)
Die Welt der Lüftung an einem Ort
0373 60 70 333 Mo–Fr, 7:00–16:00
Kaufen Sie noch für 200,00 €
und der Versand ist kostenfrei
0
0,00 €
Sie haben derzeit nichts in Ihrem Warenkorb.
Benötigen Sie Hilfe bei der Auswahl? Versuchen Sie es in unserer Rubrik Beratung.
Menu

Warum und wo benutzt man Filter?

30.6.2018
6 Minuten Lesedauer
Gert Nestler
Gert Nestler
Die Welt der Ventilatoren und Lüftungstechnik

Was ist ein Filter?

Das Wort „Filter“ wird in vielen verschiedenen Bereichen und Bedeutungen verwendet, sei es in der Chemie, Mathematik, Informatik oder Aquaristik und in anderen Bereichen. Wir meinen Klima- und Luftfilter. Lassen Sie es uns genauer beschreiben.

Ein Filter kann als ein Gerät definiert werden, das Partikel zurückhält und absorbiert, um die Reinheit der Zu- oder Abluft durch das Belüftungssystem sicherzustellen. Mit Partikeln meinen wir Staubpartikel, Pollen, Ruß usw., die die Luft verschmutzen.

Der Filter besteht üblicherweise aus Fasermaterial (Chemiefasern, Textilfasern) und wird bei Bedarf mit anderen Bestandteilen ergänzt, die das Eindringen von Partikeln durch den Lüfter oder das Lüftungssystem in den vorgesehenen Raum verhindern.

Die Qualität des Filters wird durch die Dicke der Materialschicht, ihre Porosität und den mittleren rechnerischen Durchmesser der Fasern des Filtermaterials bestimmt.

Wo finde ich Filter:


Filterkapazität und Lebensdauer

Während der Filtration verstopft der Filter und erhöht so seinen Wirkungsgrad bis zu dem Zeitpunkt, an dem der Filter maximal gesättigt ist. Wenn der Filter vollständig verschmutzt ist und seine Effizienz nicht mehr steigen kann, muss der Filter ausgetauscht werden.

Jeder Hersteller gibt an, in welchem Intervall der Filter ausgetauscht werden muss. Dies wird durch die Kapazität des Filters bestimmt. Die Kapazität des Filters gibt an, wie lange der Filter Partikel absorbieren kann, bevor die eingefangenen gefilterten Partikel sich zu lösen beginnen und in die gefilterte Luft stromabwärts des Filters gelangen.

Filterunterteilung:

Es gibt Filter für die allgemeine Belüftung - Einsatz- und Bandfilter
Mehrzweckfilter - Platten-, Taschen- und Faltenfilter

Die Norm DIN EN 13779: 2010 enthält spezifische Richtlinien für die Verwendung monolithischer Filtertypen bei der Belüftung von Gebäuden in Abhängigkeit von der Umgebungsluftqualität.

Im Artikel genannte Produkte

Gert Nestler
Gert Nestler
Ich berate Sie bei der Auswahl und helfe bei technischen Unklarheiten
0373 60 70 333 (Mo–Fr, 7:00–16:00)

Gert ist unser erfahrener Spezialist, der für scheinbar unlösbare Probleme oft auf originelle Weise Lösungen findet. Bei dem Themen Ventilatoren, sowie Lüftung und Elektrik ist er ganz in seinem Element. Sie finden Gert in unserem Ladengeschäft in Olbernhau, wo wir Sie immer gern beraten.

Tipps rund um die Lüftung, Verbesserungen und Anleitungen. Ab und zu direkt per E-Mail.

Geben Sie Ihre E-Mail ein
Mit dem Versenden der E-Mail stimmen Sie der Verarbeitung personenbezogener Daten .
Töpfergasse 72
09526 Olbernhau

Mo.–Fr., 7:00–16:00

Ausgabestellen in ganz Deutschland
Mapa
Barzahlung
per Nachnahme
Kartenzahlung
Banküberweisung
PayPal
nach oben