Wit haben einen E-Shop! Und da uns Ihre Meinung wichtig ist, möchten wir gern wissen, wie er Ihnen gefällt.
Finden Sie 3 Minuten für eine kurze Umfrage?
Verbergen
0373 60 70 333 (Mo–Fr, 7:00–16:00)
Die Welt der Lüftung an einem Ort
0373 60 70 333 Mo–Fr, 7:00–16:00
Kaufen Sie noch für 200,00 €
und der Versand ist kostenfrei
0
0,00 €
Sie haben derzeit nichts in Ihrem Warenkorb.
Benötigen Sie Hilfe bei der Auswahl? Versuchen Sie es in unserer Rubrik Beratung.
Menu

Wie schließt man einen radialen Metallrohrventilator an?

4.7.2018
Antwortete:
Gert Nestler
Gert Nestler
Richtige Installation
Schwierigkeitsgrad: Anspruchsvoll
Zeit:
Anfänger: 15 min.
/
Fortgeschritten: 10 min.
/
Experte: 5 min.
Antwort:

Der radiale Rohrventilator aus Metall wird mit Hilfe einer Klemmleiste angeschlossen. In den meisten Fällen sind drei Stromleiter aus der Wand herausgeführt. Alle diese sollten verschiedene Farben haben. Bei den neueren elektrischen Leitungen können wir schwarze oder braune Leiter finden, diese bezeichnen wir mit dem Großbuchstaben L (Phase). Die Farbe des zweiten Leiters sollte blau sein, diesen werden wird mit dem Großbuchstaben N (Nullleiter) bezeichnen. Die Schutzerde PE hat grundsätzlich eine grün-gelbe Kabelader.

Radialventilator Dalap TURBINE M

Die Phase (stromführender Leiter) werden wir mit dem Buchstaben L, den Nullleiter mit dem Buchstaben N und den Schutzleiter / Erdung mit dem Buchstaben PE bezeichnen. In den Schemen des Ventilators sind diese Buchstaben immer angegeben, entweder direkt an der Klemmleiste, an der Hülle des Ventilators oder innen auf dem Deckel der Klemmbox aufgeklebt.

Vergewissern Sie sich vor der Installation, dass die Leiter nicht stromführend sind, d.h. dass der Hebel am Schutzschalter (Sicherung) nach unten zeigt und das OFF Signal angezeigt wird. Prüfen Sie an den Kabeln mit einem Phasenprüfer, dass die Adern auch wirklich alle stromlos sind. Danach können wir den Anschluss des Ventilators durchführen.

Anschluss des Ventilators: den Phasenleiter (brauner oder schwarzer Leiter) schließen Sie an die Klemme L und ziehen die Schraube an. Demselben Prinzip nach, schließen Sie auch den zweiten Leiter (blau) an die Klemme N und ziehen die Schraube sorgfältig an. Zum Ende müssen Sie noch die Erdung PE (grün-gelber Leiter) anschließen und die Schraube anziehen. Dass die Kabel richtig angezogen sind, können Sie mit einem leichten Zug an den Kabeln probieren, wenn sich diese nicht bewegen, können Sie weiter mit der Installation fortfahren). Jetzt können Sie die Funktionsfähigkeit des Ventilators testen und diesen an das Stromnetz anschließen – den Hebel des Schutzschalters schalten Sie in die Position ON. Der Ventilator sollte jetzt im Betrieb sein und der Rotor sollte sich drehen.

Vermeiden Sie den falschen Anschluss des Ventilators! Bei Geräten mit Anlauf-Kondensator wird eine Klemme nur intern für den Kondensator verwendet. Die Anklemmung einer Ader auf diese Klemme führt zum Verlust der Garantie, da die Wicklungen des Motors vertauscht werden, der Motor rückwärts läuft und dabei stark überhitzt. Den Ventilator niemals so anschließen – Kurzschluss-Gefahr!

!!! Diese Anleitung hat nur einen informativen Charakter, das Produkt sollte immer von einer Fachperson (Elektriker) installiert werden !!!

Im Artikel genannte Produkte

Gert Nestler
Gert Nestler
Ich berate Sie bei der Auswahl und helfe bei technischen Unklarheiten
0373 60 70 333 (Mo–Fr, 7:00–16:00)

Gert ist unser erfahrener Spezialist, der für scheinbar unlösbare Probleme oft auf originelle Weise Lösungen findet. Bei dem Themen Ventilatoren, sowie Lüftung und Elektrik ist er ganz in seinem Element. Sie finden Gert in unserem Ladengeschäft in Olbernhau, wo wir Sie immer gern beraten.

Tipps rund um die Lüftung, Verbesserungen und Anleitungen. Ab und zu direkt per E-Mail.

Geben Sie Ihre E-Mail ein
Mit dem Versenden der E-Mail stimmen Sie der Verarbeitung personenbezogener Daten .
Töpfergasse 72
09526 Olbernhau

Mo.–Fr., 7:00–16:00

Ausgabestellen in ganz Deutschland
Mapa
Barzahlung
per Nachnahme
Kartenzahlung
Banküberweisung
PayPal
nach oben