info

Sind Sie noch nicht als Kunde angemeldet? Melden Sie sich an und Sie erhalten einen 5 € Rabatt auf Ihren ersten Einkauf von über 50 € (incl. MwSt., ohne Portokosten).

×
0373 60 70 333 (Mo–Fr, 7:00–16:00)
Die Welt der Lüftung an einem Ort
0373 60 70 333 Mo–Fr, 7:00–16:00
Kaufen Sie noch für 150,00 €
und der Versand ist kostenfrei*
0
Warenkorb
0,00 €
Sie haben derzeit nichts in Ihrem Warenkorb.
*ausgenommen Ware mit Palettenversand: Transport und Bezahlung.
*gilt nur für den Versand innerhalb Deutschlands
Menu

Optimale Luftfeuchtigkeit im Büro - Tipps

26.9.2023
10 Minuten Lesedauer
Lucie Zikmundova
Lucie Zikmundova
Die Welt der Ventilatoren und Lüftungstechnik

Optimale Luftfeuchtigkeit im Büro - Tipps

Luftfeuchtigkeit und Luftqualität im Büro: Tipps & Richtlinien

Eine optimale Luftfeuchtigkeit im Büro ist essentiell. Dies fordert nicht nur die Arbeitsstättenverordnung, sondern ist für unsere Gesundheit extrem wichtig. Einerseits ermüden wir bei verbrauchter, stickiger Luft schnell. Andererseits erhöht sich durch Frischluft die Produktivität in Büroräumen erheblich.

Liegt ein hoher Sauerstoffgehalt in der Luft vor, erhöhen sich Konzentration und Leistungsfähigkeit von Mitarbeitern. Bei verminderter Luftqualität erhöht sich der Krankenstand um bis zu 52 Prozent. Durch regelmäßiges Lüften von Büroräumen sowie den Einsatz von Luftreinigern im Büro erhöhen Sie die Luftfeuchtigkeit.

Luftfeuchtigkeit im Büro

Als optimale Luftfeuchtigkeit im Büro gelten 60 Prozent. Bei niedriger Luftfeuchtigkeit treten gesundheitliche Störungen auf. Vorhandene Krankheitskeime wirken infektiöser, sodass sie schneller Krankheiten auslösen. Außerdem sorgen trockene Schleimhäute für ein schwaches Abwehrsystem des Organismus. Dadurch steigen die Krankentage, was wiederum einen erheblichen wirtschaftlichen Verlust bedeutet.

Eine Büro-Luftfeuchtigkeit unter 30 Prozent führt zur Ermüdung. Weitere negative Aspekte einer geringen Luftfeuchtigkeit im Büro sind

  • auftretender psychischer Stress
  • trockene Schleimhäute
  • reduzierte Produktivität
  • Zunahme von Stress

Bekanntlich ist in den winterlichen Monaten die Luft trockener. Warme Luft speichert größere Wassermengen, woraus jedoch ein Absinken relativer Luftfeuchtigkeit im Büro folgt.

Mit einem Büro Luftbefeuchter erhöhen Sie die Luftqualität wesentlich.

Mit einem Büro Luftbefeuchter erhöhen Sie die Luftqualität wesentlich. Dies hat zahlreiche positive Auswirkungen, wie beispielsweise eine höhere Konzentrationsfähigkeit.

Entsprechende Vorschriften für die Luftfeuchtigkeit im Büro sind in der Arbeitsstättenverordnung geregelt. Gültigkeit hat diese für sämtliche Arbeitsplätze, die sich in geschlossenen Arbeitsräumen befinden. Das betrifft unter anderem auch

  • Bereitschaftsräume
  • Erste-Hilfe-Räumlichkeiten
  • Pausenräume
  • Sanitärräume

Neben dem Hauptverband der gewerblichen Berufsgenossenschaften empfiehlt die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung eine Büro-Luftfeuchtigkeit im Bereich zwischen 30 und 70 Prozent.

So lässt sich die Luftfeuchtigkeit im Büro erhöhen

Um eine optimale Luftfeuchtigkeit im Büro zu erzielen, genügt oftmals schon das Aufstellen einer Schale oder eines Glases Wasser direkt auf der Heizung. Dort verdampft das Wasser, wodurch sich schlechte Luft im Büro reduziert. Ebenso erzielen Sie eine höhere Luftfeuchtigkeit durch das Platzieren von Zimmerpflanzen.

Pflanzen im Büro sorgen nicht nur für eine schönere Atmosphäre, sondern verbessern gleichzeitig die Luftqualität.
Pflanzen im Büro sorgen nicht nur für eine schönere Atmosphäre, sondern verbessern gleichzeitig die Luftqualität.

Idealerweise bevorzugen Sie Grünpflanzen mit hohem Wasserbedarf, wie beispielsweise

  • Grünlilie
  • Papyrus-Pflanzen
  • Zyperngras

Positive Resultate erzielen Sie bezüglich besserer Büro Luftqualität mithilfe von Zimmerbrunnen. Neben dem beruhigenden Effekt des leisen Plätscherns erhöht sich automatisch die Luftfeuchtigkeit. Überdies erweist sich eine optimale Luftfeuchtigkeit im Büro als prophylaktisch gegen Virenerkrankungen.

Luftreiniger im Büro

Luftreinigung im Büro ist gängige Vorschrift, nicht zuletzt um Viruserkrankungen vorzubeugen. Überdies wirkt sich die schlechte Luftqualität im Büro negativ auf unsere Gesamtkonstitution aus. Unter anderem treten schnell Augenreizungen auf, oft bemerken wir ein nervendes Kratzen im Hals. Aber auch Kopfschmerzen bis hin zu Migräne sind schnell an der Tagesordnung, wenn Sie für keine regelmäßige Lüftung im Büro sorgen.

Mithilfe von Luftreinigern gelingt eine schnelle Produktion sauberer Luft in geschlossenen Räumen. Sie befreien verbrauchte Atemluft von Allergenen und Schadstoffen. Wenn Sie mit einem Luftreiniger Büroluft verbessern wollen, haben Sie die Wahl zwischen Luftreiniger mit Filter, einem HEPA-Luftreiniger oder einem Luftwäscher.

Luftreiniger oder Luftwäscher
Wenn Sie sich unsicher sind, ob ein Luftreiniger oder Luftwäscher das richtige für Sie ist, empfehlen wir Ihnen unseren Artikel zu diesem Thema zu lesen.

Generell gilt, Luftreiniger arbeiten sehr wirksam, da in ihnen diverse Filtersysteme kombiniert verbaut sind. Entweder finden Sie Aktivkohlefilter oder HEPA-Filter, die schlechte Luft im Büro sogar von minimalsten Partikeln reinigen. Entscheiden Sie sich für einen HEPA-Luftreiniger inklusive Aktivkohlefilter, profitieren Sie von einem wirkungsvollen Gerät, das effektiv gegen unangenehme Gerüche ankämpft. Neben winzig kleinen Staubpartikeln sind HEPA-Luftreiniger in der Lage, Tierhaare und Schimmelsporen aus der Luft zu entfernen.

Dahingegen beseitigen Luftwäscher trockene Luft im Büro, da sie mit Wasser arbeiten. Sie reinigen die verbrauchte Atemluft grob von Haaren, Staub und Pollen – gleichzeitig fungieren sie als Büro-Luftbefeuchter.

Luftwäscher Stadler Form ROBERTDer Luftwäscher Stadler Form ROBERT in schwarzer Ausführung ist ein hervorragender Helfer für jeden, der zu Hause oder im Büro eine saubere und auch ideal befeuchtete Luft ohne Schadstoffe, Verunreinigungen und Allergene haben will. Dieses High-Tech-Gerät kombiniert die Funktion eines Reinigers und eines Luftbefeuchters in sich.

Worauf sollten Sie bei der Auswahl eines Luftreinigers fürs Büro achten?

Entschließen Sie sich für den Kauf eines Luftreinigers, beachten Sie einige essentielle Aspekte:

  • Berücksichtigen Sie bei Ihrer Entscheidungsfindung bezüglich des perfekten Luftreinigers für die optimale Luftfeuchtigkeit im Büro die Größe desselben. Denn dies ist einer der wichtigsten Aspekte. Manche Luftreiniger eignen sich eher für kleinere Räumlichkeiten, während diverse Geräte für größere Büros konzipiert sind.
  • Ein ebenfalls nicht zu vernachlässigender Faktor ist der Energieverbrauch des Luftreinigers. Wie bei jedem anderen elektrischen Gerät gilt es auch hier auf die Energieeffizienz zu achten. Während einige Reiniger verhältnismäßig wenig Strom benötigen, verbrauchen andere Geräte hohe Mengen.
  • Welche Allergene und Schadstoffe sollen aus der Luft im Büro herausgefiltert werden? Einzelne Luftreiniger weisen Spezialisierungen auf unterschiedliche Schadstoffarten auf. Manche arbeiten wesentlich besser gegen Allergene wie beispielsweise Staubpartikel oder Pollen. Dahingegen gibt es Luftreiniger, die effektiver gegen Verunreinigungen chemischer Natur oder schlechte Gerüche wirken.

Luftreiniger Stadler Form ROGERDer moderne Luftreiniger Stadler Form ROGER mit dreifacher Filtration, Luftqualität-Indikator und vollautomatischem Modus. Der speziell entwickelte Dual Filter™ kombiniert einen HEPA Filter mit einem Aktivkohle-Filter. Der HEPA Filter sorgt dafür, dass Luftpartikel wie Pollen oder Staub aus der Luft gefangen werden und der Aktivkohlefilter beseitigt effektiv alle unangenehmen Gerüche.

  • Benötige ich eine besondere Ausstattung? Bestimmte Geräte zur Säuberung der Büroluft bieten verschiedene ergänzende Funktionen, unter anderem Fernbedienungen, Sensoren für die Luftqualität oder Timer.
  • Daneben spielt die Geräuschentwicklung von Büro Luftreinigern eine nicht unwesentliche Rolle. Schließlich ist es notwendig, dass sich Büromitarbeiter auf ihre Arbeit konzentrieren. Ein zu lauter Geräuschpegel belastet zusätzlich und kann unnötigen Stress herbeiführen. Eventuell treten sogar gesundheitliche Störungen, wie Ohrgeräusche, auf. Aus diesem Grund ist es wichtig, Wert auf ein Modell zu legen, das leise genug arbeitet.
  • Schließlich sind für den Kauf eines Luftreinigers der Aufwand und Kostenpunkt des Filterwechsels sowie die Wartung des Geräts entscheidend. Ein paar Modelle verfügen über waschbare Filter, die Sie problemlos reinigen und anschließend wieder verwenden können. Andere Geräte dagegen erfordern einen Austausch der Filter in regelmäßigen Abständen, was den Aufwand erhöht.

Damit Sie den für Sie passenden Luftreiniger finden, lohnt es sich überdies, Produkt- und Kundenbewertungen auf einschlägigen Testportalen zu lesen.

Fazit

Die optimale Luftfeuchtigkeit im Büro sowie die entsprechende Luftreinigung sind maßgeblich für ein gesundes Arbeitsklima. Welche Luftfeuchtigkeit im Büro vorzuherrschen hat, ist per Gesetz festgelegt. Neben einem regelmäßigen Lüften von Büroräumen erweisen sich Luftreiniger im Büro als besonders effektiv. Verbrauchte oder stickige Luft, im Winter trockene Heizungsluft, ist tonangebend für bestimmte Erkrankungen. Neben Atembeschwerden gesellen sich Halsschmerzen, Hautprobleme oder Augenreizungen dazu. Bakterien und Viren verbreiten sich in ungelüfteten Räumlichkeiten schneller.

Beachten Sie deshalb zwingend die Vorschriften für die Luft im Büro der Arbeitsstättenverordnung. Dadurch verbessern Sie nicht nur Ihr Wohlbefinden, sondern sorgen gleichzeitig für mehr Konzentration und Leistungsfähigkeit.

Passende Produkte zum Artikel

Lucie Zikmundova
Lucie Zikmundova
Ich berate Sie bei der Auswahl und helfe bei technischen Unklarheiten
0373 60 70 333 (Mo–Fr, 7:00–16:00)

Wenn es etwas gibt, mit dem Lucie noch mehr Erfahrung hat als mit dem Verkauf von Ventilatoren, dann ist es die Kundenbetreuung. Egal, ob Chatten, Telefonieren, E-Mailen oder persönlich in unserem Ladengeschäft in Olbernhau, Lucie wird sie immer zu Ihrer Zufriedenheit beraten.

ähnliche Artikel

6 Minuten Lesedauer
Lesen Sie Wissenswertes über Luftwäscher & Luftreiniger, ihre Funktions- und Wirkungsweise sowie was beide Geräte unterscheidet.
gesamten Artikel anzeigen
26.5.2021
6 Minuten Lesedauer
Erfahren Sie, wie Sie in Räumen die Luftfeuchtigkeit erhöhen, welche Ursachen trockene Luft hat und was Sie dagegen tun können.
gesamten Artikel anzeigen
11.1.2021

Tipps rund um die Lüftung, Verbesserungen und Anleitungen. Ab und zu direkt per E-Mail.

Geben Sie Ihre E-Mail ein
Mit dem Versenden der E-Mail stimmen Sie der Verarbeitung personenbezogener Daten .
Töpfergasse 72
09526 Olbernhau

Mo.–Fr., 7:00–16:00

Ausgabestellen in ganz Deutschland
Mapa
Barzahlung
per Nachnahme
Kartenzahlung
Banküberweisung
PayPal
Diese Seite ist durch reCAPTCHA geschützt und es gilt Folgendes Datenschutzrichtlinie a Bedingungen und Konditionen von Google.
zuletzt angesehen 3
Radialer Rohrventilator Dalap TURBINE M Ø 125 mm
Professioneller Kondenstrockne Master DH 44, 480 m³/h, 41 l / 24 h
Schallgedämmter Ventilator für Lüftungskanal 400V, 400x200 mm
Alle anzeigen
nach oben