Liebe Kunden, leider kann es derzeit zu kurzen Verzögerungen bei der Auslieferung Ihrer Bestellung kommen. Wir bemühen uns, Ihre bestellten Artikel schnellstmöglich zu liefern. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

×
0373 60 70 333 (Mo–Fr, 7:00–16:00)
Die Welt der Lüftung an einem Ort
0373 60 70 333 Mo–Fr, 7:00–16:00
Kaufen Sie noch für 150,00 €
und der Versand ist kostenfrei
0
Warenkorb
0,00 €
Sie haben derzeit nichts in Ihrem Warenkorb.
*ausgenommen Ware mit Palettenversand: Transport und Bezahlung.
Menu

Ist ein Heizlüfter sinnvoll?

17.10.2022
7 Minuten Lesedauer
Gert Nestler
Gert Nestler
Die Welt der Ventilatoren und Lüftungstechnik

Ist ein Heizlüfter sinnvoll?

Ist es sinnvoll einen Heizlüfter zu kaufen?

Wir alle kennen das angenehm warme Gefühl, wenn man in der kalten Jahreszeit von draußen hineinkommt. Manchmal ist es aber nicht möglich, mit Hilfe einer häuslichen Heizung die Wohnung ausreichend zu beheizen. In diesem Fall wird eine Alternative benötigt – ein Heizlüfter.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie sinnvoll der Einsatz eines Heizlüfters ist, wie und wo er eingesetzt werden kann und was Sie beim Kauf eines Heizlüfters beachten sollten.

Was ist ein Heizlüfter?

Einen Heizlüfter stellen Sie sich idealerweise als elektrische Direktheizung vor. Dies bedeutet, Sie produzieren sofort nach dem Einschalten des Heizlüfters wohlige und angenehme Wärme in verschiedenen Räumlichkeiten.

Wie funktioniert ein Heizlüfter?

Heizlüfter funktionieren mit Hilfe eines Heizleiters oder einer Heizspirale. Das Gehäuse des Heizlüfters verfügt über Schlitze, durch die der Lüfter die kalte Luft einsaugt. Die kalte Luft läuft dann am Heizleiter oder der Spirale vorbei und wird erwärmt. Über den Luftauslass an der Vorderseite des Heizlüfters wird die warme Luft dann über einen verbauten Ventilator in den Raum geblasen.

Heizlüfter lassen sich recht einfach und intuitiv bedienen. Handelt es sich um ein mobiles Gerät, so stellen Sie das Heizgerät sicher im gewünschten Raum auf. Anschließend verbinden Sie den Netzstecker mit einer Steckdose. Stellen Sie als nächstes die gewünschte Temperatur am Heizlüfter ein. Ist der Heizlüfter mit einem Timer ausgestattet, so können Sie ebenfalls die Betriebsdauer des Heizlüfters bestimmen.

Wann verhilft ein Heizlüfter zu einem besseren Wohnklima?

Üblicherweise ziehen Sie den Kauf eines Heizlüfters in Betracht, wenn Sie

  • eine direkte Wärmequelle brauchen,
  • jedes Zimmer sofort erwärmen wollen,
  • durch eine verbesserte Energieeffizienz Geld sparen möchten,
  • Wert auf ein sicheres Heizgerät für Haustiere und Kinder legen.

Welche Arten, Modelle und Typen von Heizlüftern gibt es?

Auf dem Markt gibt es diverse Arten von Heizlüftern, abhängig vom gewünschten Einsatzbereich und Zweck. Wie zum Beispiel:

  • Auto-Heizlüfter
  • Bad-Heizlüfter
  • Elektro-Heizlüfter
  • Industrie-Heizlüfter
  • Keramik-Heizlüfter

Heizlüfter können entweder an der Wand oder Decke montiert werden, zum Beispiel in Arbeits-, Wohn- und Schlafräumen ohne Heizung. Es gibt aber auch tragbare Heizgeräte für den mobilen Einsatz, die schnelle Wärme erzeugen wann und wo immer sie gebraucht wird.

Ein kompakter Wandheizlüfter sorgt in Räumen ohne installierte Heizung für angenehme Wärme.
Ein kompakter Wandheizlüfter sorgt in Räumen ohne installierte Heizung für angenehme Wärme.

Damit Sie den passenden Heizlüfter wählen, überlegen Sie sich zuvor:

  • Für welchen Raum und welche Raumgröße benötigen Sie einen Heizlüfter?
  • Welche Leistung soll der Heizlüfter erbringen?
  • Wie oft nutzen Sie voraussichtlich Ihr Gerät?

Sie wollen mehr über dieses Thema erfahren? Hier geht es zu unserem Artikel “Wie wählt man das richtige Heizgerät?”.

Wie lange kann man einen Heizlüfter laufen lassen?

Es ist möglich, einen Heizlüfter über einen Zeitraum von mehreren Stunden laufen zu lassen. Er muss jedoch richtig aufgestellt sein. Überprüfen Sie deshalb in regelmäßigen Abständen, ob Ihr Heizlüfter freisteht und sich im Inneren keine Fremdkörper verfangen haben.

Tipp: Da ein Heizlüfter im Laufe der Zeit den Stromverbrauch erhöht, eignet er sich weniger für den Dauereinsatz.

Wo kann ich einen Heizlüfter am besten einsetzen?

Bei Heizlüftern handelt es sich häufig auch um mobile Heizungen, welche vielseitig eingesetzt werden können, um für ausreichend Wärme zu sorgen. Neben der Nutzung in Wohn- und Schlafräumen, wie im Bad oder Schlafzimmer, eignen sich Heizlüfter sehr gut auch für einen Hobbyraum, die Garage oder die Werkstatt. Also überall dort, wo Sie gezielt oder zusätzlich heizen möchten, aber eine entsprechende Wärmequelle fehlt.

Der elektrische Heizer Dalap A HF eignet sich bestens für dieses Vorhaben. Er ist in verschiedenen Ausführungen mit einem Verbrauch von 2 kWh bis 22 kWh erhältlich und beheizt Räume von einer Größe zwischen 20 m2 und 160 m2 effektiv. Neben der Beheizung oder Trocknung in Garagen, Werkstätten und Hobbyräumen kann der Dalap A HF auch zu gewerblichen oder baulichen Zwecken genutzt werden.

Dalap Elektroheizungen für Industrie und GarageFür weitere Informationen zum Produkt, schauen Sie sich gerne unser Video an.


Tipp: Am besten erwärmen Sie Räume mit einem schwenkbaren Heizlüfter, denn dieser verteilt die warme Luft im Raum besser. Mit einem Heizlüfter mit Thermostat lässt sich Energie sparen, denn der Heizlüfter schaltet sich automatisch ab, sobald er die gewünschte Raumtemperatur erreicht hat.

Wie viel Strom verbraucht ein Heizlüfter?

Ein kleiner Heizlüfter weist häufig eine Leistung von etwa 500 Watt auf. Größere Heizgeräte dagegen besitzen Leistungen von bis zu 3000 Watt und mehr. Bei diversen Heizlüftern besteht die Möglichkeit, die Heizintensität mit Hilfe eines Reglers oder Schalters zu regulieren, womit auch der Stromverbrauch reduziert werden kann.

Tipp: Achten Sie beim Kauf eines Heizlüfters auf den Energie- und Stromverbrauch und beachten Sie die Hinweise in der Bedienungsanleitung, um Ihren Heizlüfter energiesparend nutzen zu können.

Welcher Heizlüfter ist am sparsamsten?

Ein elektrischer Heizlüfter benötigt insgesamt viel Energie. Die durchschnittliche Leistung eines Heizlüfters liegt bei etwa zwei Kilowatt. Beträgt der Strompreis 0,30€ je Kilowattstunden, rechnen Sie mit entstehenden Kosten von 0,60€ in der Stunde.

Besonders sparsam sind der Dalap HW 5404 und der Dalap HW 6206 mit einer maximalen Leistung von bis zu 2000 W. Beide Wandheizungen lassen sich über eine Fernbedienung steuern und eignen sich besonders gut für den Einsatz im Badezimmer, da sie der Schutzart IP22 (d.h. geschützt gegen schräg fallendes Tropfwasser) entsprechen. Die Wandheizung Dalap HW 5404 gibt es zu einem Preis von 66,85€. Die Wandheizung Dalap HW 6206 bekommen Sie zum Preis von 71,80€ (Stand Oktober 2022).

Wandheizungen Dalap HW mit FernbedienungSchauen Sie sich auch unsere Produktvideos an: Dalap HW 5404 und Dalap HW 6206.

Sie legen ebenfalls Wert auf einen leisen Betrieb? Dann empfehlen wir Ihnen den modernen und leisen Heizlüfter PAUL von Stadler Form mit einem Geräuschpegel von 30 bis 50 dB. Er ist mit der adaptiven Wärmetechnologie (Adaptive Heat™) ausgestattet, mit der sich bis zu 12% Energie einsparen lässt.

Kann ich eine feuchte Wand mit einem Heizlüfter trocknen?

Gerade Kellerräume und Garagen neigen zu Feuchtigkeit und einer feuchten Wand. Sei es durch eine geplatzte Rohrleitung oder Starkregen, der in die Wände eindringt. In diesem Fall ist es möglich, die Wand mit einem Heizlüfter zu trocknen. Informieren Sie sich am besten bei einem Experten oder im Fachgeschäft über ein passenden Lüfter oder Heizgerät sowie das weitere Vorgehen, um die Wand künftig trocken und sicher vor einem Schimmelbefall zu bewahren.

Die Heizlüfter Tristar KA-5061 und Master B 5 EPB eignen sich für den Einsatz in Gewerbe und Industrie oder zur Trocknung von Räumen und WändenDie Heizlüfter Tristar KA-5061 und Master B 5 EPB eignen sich für den Einsatz in Gewerbe und Industrie oder zur Trocknung von Räumen und Wänden

Fazit: Sind Heizlüfter sinnvoll oder nicht?

Zwar belastet der Stromverbrauch von Heizlüftern Ihren Geldbeutel, doch es gibt auch Heizlüfter, die stromsparend sind. Bei einer regelmäßigen Nutzung eines Heizlüfters empfehlen wir, über eine Kontrolle des Heizsystems sowie eine gute Dämmung der Wände nachzudenken.

Für unterwegs, zum Beispiel beim Camping oder im Wohnwagen, sind Heizlüfter dennoch eine gute Alternativlösung. Heizlüfter eignen sich sinnvollerweise für kleinere Räume, die ohne klassische Heizung auskommen (müssen) oder wo schnelle und gezielte Wärme benötigt wird.

Sie wollen einen Heizlüfter kaufen, Sie benötigen aber eine vorherige Beratung? Dann melden Sie sich gerne bei uns!

Gert Nestler
Gert Nestler
Ich berate Sie bei der Auswahl und helfe bei technischen Unklarheiten
0373 60 70 333 (Mo–Fr, 7:00–16:00)

Gert ist unser erfahrener Spezialist, der für scheinbar unlösbare Probleme oft auf originelle Weise Lösungen findet. Bei dem Themen Ventilatoren, sowie Lüftung und Elektrik ist er ganz in seinem Element. Sie finden Gert in unserem Ladengeschäft in Olbernhau, wo wir Sie immer gern beraten.

ähnliche Artikel

10 Minuten Lesedauer
Worauf sollten Sie bei der Auswahl des richtigen Heizgeräts achten? Finden Sie heraus, welche Arten es gibt.
gesamten Artikel anzeigen
25.2.2022
6 Minuten Lesedauer
Worauf Sie achten müssen, wenn eine Trocknung wegen Wasserschaden in der Wohnung erforderlich ist, erfahren Sie hier im Artikel.
gesamten Artikel anzeigen
18.10.2021

Tipps rund um die Lüftung, Verbesserungen und Anleitungen. Ab und zu direkt per E-Mail.

Geben Sie Ihre E-Mail ein
Mit dem Versenden der E-Mail stimmen Sie der Verarbeitung personenbezogener Daten .
Töpfergasse 72
09526 Olbernhau

Mo.–Fr., 7:00–16:00

Ausgabestellen in ganz Deutschland
Mapa
Barzahlung
per Nachnahme
Kartenzahlung
Banküberweisung
PayPal
Diese Seite ist durch reCAPTCHA geschützt und es gilt Folgendes Datenschutzrichtlinie a Bedingungen und Konditionen von Google.
zuletzt angesehen 1
Revisionstür in Metallausführung mit Magnet-Verschluss 498x798 mm
Alle anzeigen
nach oben