Sind Sie noch nicht als Kunde angemeldet? Melden Sie sich an und Sie erhalten einen 5 € Rabatt auf Ihren ersten Einkauf.

×
0373 60 70 333 (Mo–Fr, 7:00–16:00)
Die Welt der Lüftung an einem Ort
0373 60 70 333 Mo–Fr, 7:00–16:00
Kaufen Sie noch für 200,00 €
und der Versand ist kostenfrei
0
0,00 €
Sie haben derzeit nichts in Ihrem Warenkorb.
Benötigen Sie Hilfe bei der Auswahl? Versuchen Sie es in unserer Rubrik Beratung.
Menu

Montage von festen Metallrohren und kompatibler Formstücke

4.10.2018
Antwortete:
Ulrich Neubauer
Ulrich Neubauer
Richtige Installation
Antwort:

Die starre Metallrohrleitung ist in Hinsicht auf ihre hohe Beständigkeit für die meisten Lüftungssysteme geeignet. Die hohe Stabilität ermöglicht eine Installation auch bei stärkeren mechanischen Belastungen. Die Rohre bestehen aus verzinktem, korrosionsbeständigem Blech und sind zur Installation bis 100 °C geeignet. Die Wickelfalzrohre finden bei der Entlüftung von Industriegebäuden, Büros, Lagern, Garagen, Küchen u. ä., wo Haltbarkeit und niedriger Druckverlust präferiert werden, ihre Anwendung.

Kovové spiro potrubí

Empfehlungen zur Installation

  • In Hinsicht auf die Raumgröße wählen Sie den richtigen Rohrdurchmesser.
  • Die Länge der Rohrleitung sollte so kurz wie möglich sein, mit Rücksicht auf die Leistung des Ventilators.
  • Nutzen Sie eine minimale Anzahl von Reduktionen und anderen Formstücken, damit es nicht zu einem Leistungsverlust bei der Luftabsaugung oder Luftansaugung kommt.
  • Bei der Verbindung einzelner Lüftungsrohre ist es notwendig, einen Rohrverbinder oder ein anderes Formstück z.B. Kniestück oder Reduktion zu verwenden.
    Der direkte Anschluss eines Kniestückes an eine Reduktion ist nicht möglich, für diese Verbindung wird ein Komponentenverbinder benötigt.
  • Die Rohre können direkt durch die Wand oder in die Decke eingebaut werden.
  • Bei den Rohren kann man die Länge individuell ändern. Beim Kürzen der Rohre sollte unbedingt auf die notwendigen Arbeitsschutzmittel geachtet werden, um die Arbeitssicherheit einzuhalten.

Leitungsanschluss

Anschluss einzelner Armaturen des Lüftungsysteme

Montage der Rohre

  • Vor der Installation ist es sinnvoll die benötigte Länge des Lüftungsrohrs zu ermitteln und einen Plan des Systems zu entwerfen.
  • Die Befestigung der Rohre an Wand oder Decke erfolgt mittels der dafür bestimmten Rohrmanschette mit Gummidichtung, welche zugleich die Vibrationen im Rohrsystem dämpfen und das Schallgeräusch der Rohrleitung senkt.
  • Die benötigte Menge der Rohrmanschetten ist von Durchmesser und Länge der Rohre abhängig. Idealerweise rechnet man mit einer Rohrmanschette pro 1 Meter Rohr, die maximale Entfernung der Halter voneinander ist 2 Meter.
  • Die einzelnen Verbindungsstellen der Rohre, empfehlen wir mit einem Alu-Klebeband abzudichten um den Druckverlust in der Rohrleitung zu minimalisieren.
  • In die Metallrohre können Lüftungsgitter eingesetzt werden, welche für eine Luftabsaugung oder Luftzufuhr geeignet sind. Das Einsetzen dieser Lüftungsgitter, erspart die Montage weiterer Formstücke und Anemostaten für den Luftauslass.
  • Für den Abschluss der Lüftungsrohre kann ein Tellerventil oder ein Gitter verwendet werden.

Im Artikel genannte Produkte

Ulrich Neubauer
Ulrich Neubauer
Ich berate Sie bei der Auswahl und helfe bei technischen Unklarheiten
0373 60 70 333 (Mo–Fr, 7:00–16:00)

Den Kunden die volle Aufmerksamkeit schenken und für den reibungslosen Ablauf beim Bearbeiten von Rücksendungen zu sorgen, darum kümmert sich Ulrich. Er hilft Ihnen gern per E-Mail oder am Telefon oder berät Sie persönlich in unserem Ladengeschäft in Olbernhau.

Tipps rund um die Lüftung, Verbesserungen und Anleitungen. Ab und zu direkt per E-Mail.

Geben Sie Ihre E-Mail ein
Mit dem Versenden der E-Mail stimmen Sie der Verarbeitung personenbezogener Daten .
Töpfergasse 72
09526 Olbernhau

Mo.–Fr., 7:00–16:00

Ausgabestellen in ganz Deutschland
Mapa
Barzahlung
per Nachnahme
Kartenzahlung
Banküberweisung
PayPal
nach oben